Ich weiß, dass du Liebe bist.

Wie auch immer es gerade aussieht, Ich weiß, dass du Liebe bist.

Alles was dieser Wahrheit widerspricht ist nur ein Festhalten an der Lüge, dass du irgendetwas anderes bist.

Du bist Liebe.

Du bist geliebt.

Alles, was du wirklich tun willst ist Ausdruck dieser Wahrheit.

Du kannst dich wehren und alles mögliche tun, aber letztendlich bleibt das ein Wehren gegen diese Möglichkeit, dass du wirklich nur das bist: Liebe.

Es bleibt ein Spiel, das du spielen kannst solange du willst.

Aber  es bleibt auch unbefriedigend, weil du innerlich schon weißt, dass du dich selbst belügst.

Hier ist die Wahrheit: Du bist Liebe. Du bist Freude. Du bist Schönheit. Du bist Wertschätzung.

Du hast dir vielleicht eine Maske aufgesetzt, die aussieht wie Angst und alles, was daraus entsteht, wie  z.B. Neid, Gier, Gewalt, Missbrauch, Manipulation, Sucht, Betrug, Abwehr, Krankheit...

Aber es bleibt eine Maske und dahinter ist ein Wesen, das einfach lieben will. Lieben, geliebt sein.

Oder ist das für dich unzutreffend?

Welche Antwort gibst du dir auf diese Frage? Das kannst du natürlich selbst entscheiden.

 

Vielleicht glaubst du, dass es unmöglich ist, weil du schon sehr lange eine andere Geschichte gespielt hast.

Aber ich sage dir: Es ist möglich. Es ist schon so.

Wenn du etwas anderes erlebst, dann hast du in diesem Spiel nur deine Rolle missverstanden.

Dann wiederholst du einen Text, der eigentlich gestrichen wurde, weil er das glückliche Spiel ruiniert.

Dein eigentlicher Text ist Liebe. Jeder Gedanke, jedes Wort, jede Tat, Liebe.

 

Woher ich das weiß?

Ich sehe es in dir.
Wenn ich dir begegne, auf der Straße, an der Kasse, in der Bahn, im Park, im Wald...

Ich sehe es durch dich hindurchstrahlen.

In allem was du tust ist der Wunsch ausgedrückt es richtig zu machen, es gut zu machen.

Für dich. In deinem ganz eigenen Verständnis.

Selbst wenn du dich extra "danebenbenimmst".

Sogar wenn du dir selbst und anderen aktiv schadest.

Ich sehe deinen Wunsch es richtig zu machen.

Den Wunsch frei und glücklich zu sein.

In allem.

 

Ich verstehe dich, wenn du dich mir erklärst.
Ich sehe, dass es einen anderen Weg gibt, der leichter ist...für alle.
Es gibt immer einen Weg, der alle respektiert und sich vollkommen richtig anfühlt.

Ich weiß, dass du ihn in den Dingen suchst, die du tust.

Ich weiß, dass du ihn sehen kannst, wenn du nach innen schaust.

Ich weiß, dass du ihn gehst, sobald du es wählst.

Frei zu sein.

Lebendig.

Liebevoll.